Frequenzen

2 Antworten [Letzter Beitrag]
Elfe

Hallo,

tut mir leid das ich eure schöne weiße Seite als Erster beschmutze, aber mich intereessiert es wieso die STARPLATE nur Frequenzen von 30 Hz hat und keine niedrigeren, so wie ich das bei anderen gelesen habe.

Korbacher
Frequenzen

Hallo, Elfe, ich bin Gebietsbeauftragter von Star-Plate und würde dir gern mehr über den Gebrauch der Vibrationsplattform an Infos zukommen lassen. Wende dich bitte an Star-Plate und dir wird meine Adresse mitgeteilt.
Mit sportlichem Gruß
Wolfgang Strohl

Star-Support
Bild des Benutzers Star-Support
Frequenzen

Hallo Elfe, hier ist es so, dass feste Frequenzen genannt werden! Stufenlose Frequenzen beginnen bereits bei 10 Hz. Dies ist die Minimale Frequenz um ein Vertikales System in korrektem Betrieb zu halten. Diese Frequenzen sind für den "normalen Anwender" nicht ersichtlich. Bei Frequenzen die darunter liegen, arbeitet die Platte nicht mehr korrekt. Hierzu ist mitzuteilen, dass dies keine Trainingsfrequenz ist! Frequenzen von 10 Hz - ca. 20 Hz. ist der Bereich von körpereigenen (menschliche Körper) Frequenzen. Hier kann nur eine Kompetenz wie z. B. ein Therapeut oder ein Arzt mit arbeiten da es sonst bei zu langem oder dauerndem Einsatz zu Verletzungen kommen kann. Trainingsfrequenzen liegen im Bereich von ca. 25 Hz. - 40 Hz. darüber bis z. B. 60 Hz. sind Massagefrequenzen. Sicherlich ist bei vielen anderen Anbietern von Frequenzen zu lesen welche sogar unter 10 Hz. liegen. Hierbei handelt es sich um Systeme mit seitenalternirender Bewegung! Das heißt es sind Wippen die mit einer frei schwingenden Vibrationsplattform nichts zu tun haben. diese Systeme gab es bereits lange Jahre bevor der Vibrationstrainer bekannt wurde. Diese seitenalternierenden Systeme wurden auch nicht als Vibrationstrainer entwickelt sondern als Apparat zur Stimulation des Menschlichen Gangapparates und der Rückenpartie aber nicht als Trainingsgerät! Klar haben viele "den so flott fahrenden Zug des Vibrationstrainings" erkannt und Systeme mit ähnlichen Bewegungen und Verhalten aus der Schublade gezogen. Gerne beantworte ich weitere Fragen. Bis dahin sportliche Grüße.