Tag: Handelsvertreter

  • 11.12.2010 - 17:08
    Es geschah vor kurzem: Ein STARPLATE - Handelsvertreter war zu einenm Beratungsgespräch bei einem Physiotherapeuten. Auf die Frage warum er für seinen Kunden keine STARPLATE zur Therapie und Training zur Verfügung stellen wolle, entgegnete er: "Ich mache mir doch mein Geschäft nicht kaputt! " Kann man das glauben? Er arbeitet lieber mit Kranken, als zu therapieren und Prävention für Gesunde anzubieten? Und ihr Physiotherapeut? Hat er wirklich noch nicht von STARPLATE gehört, oder verzichtet er auch darauf Patienten wieder so schnell wie möglich ihre Gesundheit zurückzugeben. Machen Sie die Probe und sprechen Sie ihn darauf an.
    Bericht, Handelsvertreter, Physiotherapeut
Inhalt abgleichen